• home
  • / Road Infrastructure
  • / Licht- und Schildermasten

Road Infrastructure

Licht- und Schildermasten

 
CSI führt passive Sicherheitstests durch, mit dem Ziel, die auf die Fahrzeuginsassen bei einem Anprall gegen permanente Ausschilderungs- oder Beleuchtungsstrukturen übertragene Beanspruchung zu reduzieren.
 
Die Tests erfolgen in Konformität mit der Richtlinie UNI EN 12767. Die Produkte werden nach drei Kategorien der Aufprallenergie-Aufnahmekapazität eingeteilt (hohes Absorptionsvermögen -HE, geringes Absorptionsvermögen - LE, keinerlei Absorptionsvermögen -NE) und durch vier progressive Insassenschutzniveaus (Level 1, 2, 3 und 4) und nach den in den relevanten Crashtests erzielten Ergebnissen qualifiziert.
 

 

Attenzione: il browser che stai utilizzando è obsoleto, per una corretta navigazione aggiornalo alla versione più recente!