• home
  • / FAHRZEUGENTWICKLUNG
  • / Powertrain

FAHRZEUGENTWICKLUNG

Powertrain


„Unser Service: kundenorientiert und wettbewerbsfähig”
 
CSI begleitet den Validierungsprozess mit Blick auf den in das Fahrzeug integrierten Antriebsstrang während der diversen Entwicklungsphasen (Aggregateträger-Prototypen, Erlkönige, Verfahrensprüfungen, Vorserien), durch die Handhabung von spezifischen Protokollen im Bereich Ermüdungsbeschleunigung der Antriebssysteme, sowohl auf Spezialpisten als auch auf präparierten Außenparcours, und durch Anwendung von Systemen zur Erfassung von Motorkenngrößen, in Echtzeit und weltweit (REVEAL©-Software).
 

EOBD tests

CSI prüft das Verhalten und die Zuverlässigkeit des Antriebsstranges im Rahmen des direkten Flottenmanagements mit spezifischen Testmissionen, die auf die Validierung der Motorsysteme und deren Kalibrierung gemäß den geltenden Rechtsvorschriften in Sachen Emissionen und Umweltauswirkungen  ausgelegt sind.
 
Unsere wichtigsten Prüfdienstleistungen:
  • Charakterisierung von spezifischen Testmissionen für alle Fahrzeugsegmente auf Außenparcours und auf der Piste;
  • Ermüdungsbeschleunigung des Antriebstranges und Kontrolle des Leistungs- und Funktionsabfalls;
  • Organisiertes und strukturiertes Management der im Rahmen von Vordiagnosen und diagnostischen Vertiefungen festgestellten Störungen, dank Verwendung von spezifischen Messanlagen;
  • Erfassung der Motorkenngrößen durch REVEAL©-Software;
  • Erfassung der physischen Parameter, wie z.B. Verbrauch, Fahrleistungen, Emissionen.
     
Jeder Testbereich umfasst in einer jeden Phase das integrierte Management des Validierungsprozesses mit der Technischen Leitung des Fachbereichs Motoren des Kunden.
 
 

Parameter-Erfassung


CSI hat firmenintern ein innovatives System zur telematischen Erfassung der verhaltensrelevanten Daten der Testfahrzeuge entwickelt und dieses 2010 dem Markt präsentiert. Dieses System ist in der Lage, sämtliche Informationen, welche die fahrzeugseitigen elektronischen Systeme passieren, in Echtzeit zu erfassen und diese automatisiert in einer strukturierten Datenbank zu archivieren, wodurch das Diagnoseverfahren der zutage tretenden Störungen vereinfacht und beschleunigt wird.
 
Der von der REVEAL©-Software (REal-time VEhicle Analysis and Localization) gebotene Service stellt heutzutage eine innovative Art des Managements von Flotten dar, die Durability-Tests, EOBD- und Reliability Growth-Validierungen unterzogen werden sollen, und kann auf jedes Erfordernis zur Fernerfassung von Verhaltensparametern von Betriebsgütern oder -produkten ausgedehnt werden.
 
Die Expertenteams sind in der Lage, die Top-Level-Diagnoseuntersuchung mittels individuell auf die spezifischen Anforderungen des Kunden zugeschnittenen Reports bereitzustellen.
 
Der Control Room Service rekonstruiert den Hergang des Vorfalls und erfasst die Rahmenbedingungen und die Geotargeting-Informationen.
 
Die sofortige Zugänglichkeit, die Korrelation der Daten und der Informationen der diversen Steuergeräte sowie die Vollständigkeit der gut organisierten Datenbank sind ein strategisches Erkenntnismittel, um die Validierungs- und Freigabeprozesse der Entwicklungsprojekte effizienter zu gestalten.
 
Unsere wichtigsten Prüfdienstleistungen:
 
  • Kartierung und Definition der Leistungsniveaus im kritischen Schwellenbereich von Systemen und Komponenten
  • Evaluierung der in den Entwurfspezifikationen festgelegten Leistungen
  • Sofortige Vordiagnose des außerplanmäßigen Vorfalls
  • Beschleunigte Diagnose und Optimierung des Problemlösungsprozesses
  • Entwicklungsbegleitender Support bei Versuchen an Komponenten und elektronischen Systemen
  • Integration und Vervollständigung der prüfstandbezogenen Versuchsanordnungen an den elektrischen und den elektronischen Systemen
  • Instandhaltung und prädiktive Diagnose
 
 

Performances Elektro- und Hybridfahrzeuge

Das mit hochmodernem Prüf-/Messequipment und hoch qualifiziertem Personal dotierte Laboratorium für die Freigabe von Fahrzeugen mit elektrischem oder kombiniertem Antrieb hält einen kompletten Service für die Charakterisierung der in Elektro- und Hybridfahrzeugen zum Einsatz kommenden Batterien und Akkumulatoren bereit.

Die anwendbaren nationalen und internationalen Normen umfassen eine breite Palette an Leistungsanforderungen, wie sie z.B. in der ISO-Norm 12405 und in der SAEJ 2464, aber auch in den Anforderungsspezifikationen des Großteils der Automobilhersteller enthalten sind.

Das Laboratorium ist auf die Durchführung von Sicherheits- und Leistungstests spezialisiert, wozu  Schwingungsversuche, mechanische Belastungstests, Temperaturkonstanzprüfungen, Korrosionsprüfungen, EMC-Tests und v.a.m. zählen, wobei diese Aktivitäten mit dem Digatron-EVT-Batterietester (Electric Vehicle Battery Tester) kombiniert werden.

 

 

Attenzione: il browser che stai utilizzando è obsoleto, per una corretta navigazione aggiornalo alla versione più recente!